2012 -2014 war ich auf einer Aprilia RST 1000 Futura unterwegs.

Die Futura hat den gleichen Rotax Motor wie die RSV-Mille. Aber leider schon mit G-Kat und anderem Steuergerät. Da lief er nicht mehr so gut, hatte unten nicht die Stärke und oben nicht die Spritzigkeit der Mille. Auch das Fahrwerk war ganz anders. Die große Stärke der Futura ist die lange Reise.

2 Wochen mit Sozia unterwegs waren ein Genuss. Zuverlässig, gutmütig und ständig beherrschbar spult man viele Kilometer ab. Und schön ist sie obendrein.

Mit der Aprilia RST 1000 Futura auf der Postalm
Mit der Aprilia RST 1000 Futura auf der Postalm
Bellamacina!
Bellamacina!